Warning: Use of undefined constant MYSTP_VERSION - assumed 'MYSTP_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w019ad29/travel-art.net/wp-content/plugins/mysearchtermspresenter/mysearchtermspresenter.php on line 31

Warning: Use of undefined constant MYSTP_TABLE - assumed 'MYSTP_TABLE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w019ad29/travel-art.net/wp-content/plugins/mysearchtermspresenter/mysearchtermspresenter.php on line 35
Havanna – eine alte Liebe weiterl(i)eben… – travel-art.net
Havanna – eine alte Liebe weiterl(i)eben…

Havanna – eine alte Liebe weiterl(i)eben…

Freitag, 22.03.2019

HAVANNA

MOTTO:

IMMER WIEDER GLÜCKSELIG AN EINEN ORT ZURÜCKZUKEHREN – DAS IST WIE SICH ZUHAUSE FÜHLEN & WAHRE LIEBE!

Fotos auf meiner Facebook Seite Tina Volz unter dem entsprechend genannten Album! Danke!

Mit dem Oldtimer nach Habana Vieja – Quaseln ohne Ende mit Lilly – Rundgang durch die Altstadt & Entdeckung unentdeckter Ecken & Winkel – auf der Suche nach Buena Vista Social Club – endlich Schokoladeneis – Abendessen mit Lillies Familie – entspannter Abend im Kreise der Familie

Die Nacht habe ich tief & fest im Bus Richtung Havanna geschlafen! Ich schlafe überall, das ist erstaunlich, es sei denn ich habe ab 14 Uhr eine Cola getrunken, dann bin ich in der Nacht hellwach & ohne Träume. Mit einiger Verspätung kommen wir endlich in Havanna an. Aus 8 Uhr Ankunftszeit wir schließlich 10:30 Uhr. Da die Busstation ziemlich außerhalb liegt, muss ich mit dem Taxi vorlieb nehmen. Ich weigere mich allerdings, in einer diesen neuen Taxis einzusteigen – wenn ich schon das Geld ausgebe, dann will ich einen Oldtimer und trotzig lehne ich die 10 Cuc (10 Euro) ab, die man mir für die Fahrt verlangt bloß weil es ein alter Wagen ist und kein neues Taxi. Früher war es anders rum. Keiner wollte in die klapprigen, durchgerosteten Mühlen einsteigen!

Als ich stur bleibe und mit meinem Koffer weiterziehe, gibt der Fahrer nach und bringt mich zu dem regulären Preis von 5 Cuc (5 Euro) mit dem Oldtimer nach Habana Vieja. Genial! Kurze Zeit später sitze ich in der Küche bei einem Kaffee und quasele ohne Ende mit Lilly über die schnell vergangenen, letzten 3 Wochen und was ich alles erlebt habe! Danach mache ich mich auf durch einen Rundgang durch die Altstadt & Entdeckung unentdeckter Ecken & Winkel. Ja, die gibt es tatsächlich noch – man entdeckt auf jeder neuen Tour immer wieder was Neues! Und ich bin immer wieder aufs Neue erstaunt, wie glückselig man sein kann an einem Ort zurückzukehren, den man eigentlich schon in & auswendig kennt! Es ist einfach wie sich zuhause fühlen und wirklich wahre Liebe! Heute heißt es einen weiteren Traum erfüllen – ich bin auf der Suche nach Buena Vista Social Club, denn ich will Kuba nicht verlassen ohne ihnen begegnet zu sein – und wo sie sind, den Tipp bekam ich ja von dem lieben Franzosenpärchen in Baracoa! Also nichts wie hin. In der Bar Montserrate begegene ich leider keinem von ihnen aber man kann ja fragen. Ein Kellner bestätigt mir, dass der Klavierspieler von ihnen öfters mal hier ist und bittet mich doch einfach morgen um 13 Uhr wieder vorbeizuschauen. Ja da bin ich aber mal gespannt was sich da machen lässt. Jetzt bin ich erst Mal glückselig. Hier gibt es doch tatsächlich endlich Schokoladeneis. Und so bleibe ich gleich da und sitze an einem Tischchen draußen auf der Strasse, höre live Salsamusik zu und bewundere all die alten Karossen, die an mir vorbeibrauen während ich mein Schokoladeneis genieße. Die Zeit vergeht wie im Fluge und nach meinem Altstadtrundgang geht es zurück zu Lilly für ein gemeinsames Abendessen in Kreise der Familie. Danach gibt es einen entspannten Abend…ich bin froh heute Nacht wieder in einem Bett zu schlafen und zu träumen!

Schreibe einen Kommentar

Sorry, your request cannot be accepted.(2)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*